Zertifikate für Integrationslotsen

An unserer dritten Runde zur Qualifizierung von Integrationslotsen haben 16 Personen erfolgreich teilgenommen und erhielten ihre Zertifikate. Sie gehören zu dem nun etwa 40köpfigen Team der Offenbacher Integrationslotsinnen und -lotsen, die sich um Anfragen und Probleme von Zugewanderten kümmern und sie zu Terminen bei Ämtern, Behörden und Ärzten begleiten, um im Bedarfsfall auch sprachlich zu unterstützen. Zwei der Lotsen kommen aus Rodgau, wo sie nach der Schulung nun tätig werden.

Die Qualifizierung hatte bereits im Februar begonnen und sollte mit einer gemeinsamen Veranstaltung und Gruppenfoto im April abgeschlossen werden. Aufgrund der Corona-Pandemie setzte die Schulung einige Wochen aus, konnte dann aber – aufgeteilt in zwei Gruppen – Ende Mai fortgeführt werden. Der Großteil der neuen Lotsinnen und Lotsen ist aber längst aktiv. Sie haben bereits Sprechstunden und Begleitungen durchgeführt und engagieren sich in den vom Lotsenteam organisierten Sprachtreffs.

Details zum Projekt unter https://fzof.de/unsere-projekte/integrationslotsen-in-offenbach/