Das Freiwilligenzentrum Offenbach

Mitgestalten, bewegen, Kontakte knüpfen, andere unterstützen, sich verwirklichen – freiwilliges Engagement wirkt und trägt zu einem guten Zusammenleben in der Stadt Offenbach bei.

Wir möchten Ihnen als Ansprechpartner mit Rat und Tat in allen Fragen rund um Ehrenamt und Engagement zur Seite stehen und Sie darin bestärken, sich einzubringen und mitzumachen.

Wir sind da für Sie:

  • wenn Sie aktiv werden möchten
  • wenn Sie Unterstützung bei der Suche nach der für Sie passenden Einsatzmöglichkeit wünschen
  • wenn Sie sich für Ihr ehrenamtliches Engagement fortbilden möchten

Wir sind Ihr Kooperationspartner:

  • wenn Sie als Organisation Freiwillige gewinnen möchten.
  • wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie Freiwillige in Ihre Organisation einbinden und halten können
  • wenn Sie Ihre MitarbeiterInnen für die Zusammenarbeit mit Freiwilligen schulen und sensibilisieren möchten
  • wenn Sie beabsichtigen, eigene Schulungen und Workshops zu konzipieren und durchzuführen
  • wenn Sie als Unternehmen ehrenamtliches Engagement unterstützen möchten

Das können wir Ihnen bieten:

  • persönliche und kostenlose Beratung bei der Suche nach Ihrem Ehrenamt
  • eine breite Palette von Engagementmöglichkeiten
  • Fortbildungen und Qualifizierungen für Freiwillige
  • ein Netzwerk von Kooperationspartnern im Bereich des freiwilligen Engagements
  • Koordination von neuen Projekten
  • Unterstützung bei der Gewinnung von Freiwilligen für Ihre Organisation/Ihre Initiative

Hinweis:  Das Freiwilligenzentrum vermittelt keine Ehrenamtlichen an Privatpersonen


Freiwilligenzentrum bildet neue Integrationslotsinnen und -lotsen aus

Wir sind als Offenbacher Integrationslotsinnen und -lotsen seit 1. Mai 2018 im Einsatz. Wir engagieren uns ehrenamtlich für Menschen aus anderen Ländern beim Ankommen in der Stadt. Unser Team sucht Verstärkung von interessierten Frauen und Männern. Im Herbst 2018 startet die nächste Lotsenschulung, die auf die vielfältige Tätigkeit vorbereitet. Das Engagement eignet sich für Interessierte, die sich gut in der Stadt auskennen oder die Strukturen besser kennen lernen möchten. Selbstbewusstsein, eine gewisse Neugier und eine eigene Migrationsgeschichte sind von Vorteil. Wichtig sind gute Deutschkenntnisse und auch die zeitliche Kapazität, um die Hilfesuchenden tagsüber zu begleiten.
Sollten Sie sich für dieses Engagement interessieren, würden wir Sie gerne kennenlernen. Folgende Termine stehen zur Auswahl:  Gesprächstermin 15.08.2018, von 16.00 – 17.00 Uhr, Gesprächstermin 21.08.2018 von 10.00 – 11.00 Uhr. Oder kommen Sie zur Informationsveranstaltung am 13. September um 17 Uhr im Freiwilligenzentrum Offenbach. Sie können uns auch gerne anrufen für einen separaten Termin. Mehr zum Projekt finden Sie hier: Integrationslotsen


Ich zeig Dir meine Stadt: Von kleinen und großen Brettern – Fahrradtour mit Simon Isser
Der gebürtige Offenbacher Simon Isser hat viele Lieblingsorte in der Stadt. Einige davon wird er im Rahmen „Ich zeig dir meine Stadt“ des Freiwilligenzentrums am Freitag, 31. August 2018 ab 16 Uhr zeigen. Der Titel „Von kleinen und großen Brettern“ ist eine Anspielung auf das vielfältige ehrenamtliche Engagement des 34jährigen. Da die ausgewählten Orte jeweils ein Stück auseinander liegen, wird dieser Stadtspaziergang zu einer entspannten Fahrradtour. Die Gruppegröße ist auf 15 Teilnehmer begrenzt, verkehrstüchtige Räder sind mitzubringen. Anmeldungen bitte bis zum 27. August unter info@fzof.de  anschließend wird der Treffpunkt bekannt gegeben.

Mit „Ich zeig dir meine Stadt“ möchte das Freiwilligenzentrum Offenbach Begegnung und Kommunikation in der Stadt schaffen. Es sind keine klassischen Stadtführungen, bei denen Sehenswürdigkeiten gezeigt werden, vielmehr öffnen sich häufig Türen, die man sonst nicht wahrnimmt. Das vielseitige Leben in Offenbach wird für die Teilnehmenden auf eine sehr persönliche Art und Weise erlebbar gemacht und die Stadt und das Zusammenleben mit anderen Augen entdeckt.


Kontakt

Domstraße 81
63067 Offenbach
Tel: 069 - 82 36 70 39
Fax: 069 - 82 36 76 49
Mail: info@fzof.de

Öffnungszeiten:
Mi und Fr 10:00 – 12:00 Uhr
Mo, Mi und Do 15:00 – 17:00 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung