Corona und Engagement in Offenbach

Wir sind auch in Zeiten von Corona weiter für Sie da. Wir bieten persönliche und kontaktlose Beratungen an – obwohl die Vermittlungsmöglichkeiten leider immer noch begrenzt sind. Auch die Integrationslotsen sind für Begleitungen aktiv und treffen sich zu virtuellen Sprach-Tandems.

Corona-Hilfsaktion der Stadt Offenbach

Ich brauche Unterstützung
Gehören Sie durch Alter oder Vorerkrankungen zur Risikogruppe und benötigen Unterstützung, weil keiner Ihrer Bekannten oder Verwandten Einkäufe oder Apothekengänge für Sie übernehmen kann? Oder sind Sie in Quarantäne?
Als Hilfesuchender registrieren

Ich möchte helfen
Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren, um Personen der Risikogruppe oder Menschen in Quarantäne mit Einkäufen zu unterstützen?
Als Helfer registrieren


Weitere Aktivitäten des Offenbacher Freiwilligenzentrums

Neben den Projekten in der Corona-Hilfe laufen die normalen Aufgaben des Freiwilligenzentrums unter Beachtung der Vorgaben zum Gesundheitsschutz weiter…

Allerdings können wir aktuell nicht viele Freiwillige vermitteln, weil manche Einsatzmöglichkeiten durch die Kontaktbeschränkungen ruhen.

Folgende Treffpunkte fallen leider weiterhin bzw. wieder aus:

  • Seniorencafé im Lämmerspieler Weg
  • Seniorencafé im Anni-Emmerling-Haus
  • Spaziertreff Bürgel
  • Spieletreff im Stadtteilbüro Nordend
  • AusZeit
  • Sprachcafé Luise 34
  • Sprechstunde zum Ehrenamt im KOMM

Für folgende Veranstaltungen sind neue Termine geplant:

  • Lesung mit Franz Müntefering (wird noch bekannt gegeben)

Wir halten Sie auf dem Laufenden – natürlich auch auf Facebook und in unserem Newsletter !



Kontakt

Domstraße 81
63067 Offenbach
Tel: 069 - 82 36 70 39
Fax: 069 - 82 36 76 49
Mail: info@fzof.de

Beratungszeiten:
Mi 10:00 – 12:00 Uhr
Mo, Mi und Do 15:00 – 17:00 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung