Das Freiwilligenzentrum Offenbach

Mitgestalten, bewegen, Kontakte knüpfen, andere unterstützen, sich verwirklichen – freiwilliges Engagement wirkt und trägt zu einem guten Zusammenleben in der Stadt Offenbach bei.

Wir möchten Ihnen als Ansprechpartner mit Rat und Tat in allen Fragen rund um Ehrenamt und Engagement zur Seite stehen und Sie darin bestärken, sich einzubringen und mitzumachen.

Wir sind da für Sie:

  • wenn Sie aktiv werden möchten
  • wenn Sie Unterstützung bei der Suche nach der für Sie passenden Einsatzmöglichkeit wünschen
  • wenn Sie sich für Ihr ehrenamtliches Engagement fortbilden möchten

Wir sind Ihr Kooperationspartner:

  • wenn Sie als Organisation Freiwillige gewinnen möchten.
  • wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie Freiwillige in Ihre Organisation einbinden und halten können
  • wenn Sie Ihre MitarbeiterInnen für die Zusammenarbeit mit Freiwilligen schulen und sensibilisieren möchten
  • wenn Sie beabsichtigen, eigene Schulungen und Workshops zu konzipieren und durchzuführen
  • wenn Sie als Unternehmen ehrenamtliches Engagement unterstützen möchten

Das können wir Ihnen bieten:

  • persönliche und kostenlose Beratung bei der Suche nach Ihrem Ehrenamt
  • eine breite Palette von Engagementmöglichkeiten
  • Fortbildungen und Qualifizierungen für Freiwillige
  • ein Netzwerk von Kooperationspartnern im Bereich des freiwilligen Engagements
  • Koordination von neuen Projekten
  • Unterstützung bei der Gewinnung von Freiwilligen für Ihre Organisation/Ihre Initiative

Hinweis:  Das Freiwilligenzentrum vermittelt keine Ehrenamtlichen an Privatpersonen


Ohne Worte – “Ich zeig Dir meine Stadt” mit Sigrid Kirbach am 26. Oktober

Sigrid Kirbach lädt auf ihrer Tour „Ohne Worte“ in die Offenbacher Innenstadt ein, die für sie besonderen Orte auf eine ganz persönliche Art zu erleben. Die Teilnehmer erfahren unter anderem etwas über Kommunikation ohne Worte und wie daraus wertvolle Freundschaften entstanden sind. Die zweieinhalbstündige Tour findet am Freitag, 26. Oktober von 16 Uhr bis ca. 18:30 Uhr statt. Anmeldungen per Mail unter offenbach-hilft@fzof.de bis spätestens 23. Oktober – im Anschluss erfahren die Teilnehmer den Treffpunkt.
Mit „Ich zeig dir meine Stadt“ möchte das Freiwilligenzentrum Offenbach Begegnung und Kommunikation in der Stadt schaffen. Es sind keine klassischen Stadtführungen, bei denen Sehenswürdigkeiten gezeigt werden, vielmehr öffnen sich häufig Türen, die man sonst nicht wahrnimmt. Das vielseitige Leben in Offenbach wird für die Teilnehmenden auf eine sehr persönliche Art und Weise erlebbar gemacht und die Stadt und das Zusammenleben mit anderen Augen entdeckt.


Vorlesetag am 16. November
Am 16. November ist wieder bundesweiter Vorlesetag. Die „Kirche am Hafen“ wird sich daran beteiligen, auch der Kindergarten und andere Kindergruppen. Es fehlen nur noch Sie, die begabten Vorleserinnen und Vorleser.
Was wird vorgelesen?
Die vorgeschlagene Literatur dieses Jahres beschäftigt sich der Umweltthematik. Die Bilderbücher liegen bereit. Für technisch begabte VorleserInnen hält die Kirche am Hafen Smartphones vor, auf denen Apps installiert sind, die die Bilderbücher mit Geräuschen und Spielanregungen lebendig werden lassen.
Wie Sie Vorleser werden können?
Schreiben Sie eine E-Mail an dekanatsreferentin@kath-dekanat-offenbach.de oder werfen Sie eine kurze Nachricht in den Briefkasten der „Kirche am Hafen“, (Hafeninsel 8) wenn Sie am 16. November im Laufe des Tages eine oder mehrere halbe Stunden im Kontakt mit Kindern aus der Umgebung eine Welt im Buch entdecken wollen.


Kontakt

Domstraße 81
63067 Offenbach
Tel: 069 - 82 36 70 39
Fax: 069 - 82 36 76 49
Mail: info@fzof.de

Öffnungszeiten:
Mi und Fr 10:00 – 12:00 Uhr
Mo, Mi und Do 15:00 – 17:00 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung