Veranstaltungen und ausgesuchte Highlights

21. August: Spieletreff Offenbach Nordend
Ob würfeln, Karten ziehen oder Spielfiguren bewegen – Spielen verbindet und bringt Menschen zusammen. Dieses Miteinander können Spielbegeisterte und Interessierte von 19 bis 22 Uhr jeden Mittwoch im Stadtteilbüro Nordend im Spieletreff OF-Nordend erleben. Mit Unterstützung vom Quartiersmanagement und dem Freiwilligenzentrum organisiert ein Team von ehrenamtlich Engagierten den Spieletreff. Gespielt wird nach Lust und Laune an verschiedenen Tischen, vom einfachen Kartenspiel bis zum Strategiespiel. Das Quartiersmanagement sorgt für das nötige Equipment an Brett-, Karten- und Gesellschaftsspielen. Wer mitspielen will, ist herzlich willkommen und kommt einfach vorbei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Ort: Stadtteilbüro Nordend, Bernardstr.63, Offenbach
Termin: 21. August, 19:00 – 22 Uhr Uhr
kostenfrei

3. September: Sicher über die Straße – Einsatz und Schulung als Schülerlotse
Auf ihren Schulwegen müssen Grundschulkinder Straßen und große Kreuzungen überqueren. Diese werden von Schüler-Lotsen gesichert. An drei Offenbacher Schulen organisiert der jeweilige Förderverein den Lotsendienst: Buchhügelschule, Waldschule und Friedrich-Ebert-Schule. Eltern, Großeltern, aber auch Schulfremde gehören zum Team, das jetzt nach Verstärkung sucht. Mit dem Aufruf „Wer hat Lust und Zeit mitzumachen?“ wenden sich der Vereine an Frühaufsteher, die 1-2 Tage im Monat, möglich ist auch die regelmäßige Übernahme eines Wochentages, für ca. 30 Minuten (7:45 – 8:15 Uhr) als Lotse bereitstehen. Angesprochen fühlen könnten sich beispielsweise Gassigänger, Menschen, die die Lotsentätigkeit mit einem morgendlichen Spaziergang verbinden oder auf dem Weg zur Arbeit kurz anhalten möchten.
Eine Schulung und kurze Einführung bereitet angehende Lotsen darauf vor.
Ort: Waldschule Tempelsee, Brunnenweg 105, Offenbach
Termin: 3. September, 19:30 – 21 Uhr
kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten: Anja.wanner@gmx.net oder lehnen@arcor.de

07. September: Initiative Mania: Apfelweintasting, Freiwilligenzentrum, selbstgemachtes Waschmittel und Medien-Tausch-Rausch
Es gibt eine neue Initiative im Mathildenviertel. Die Initiatoren der Gruppe “Mania” möchten Menschen zusammen bringen, Meinungen untereinander austauschen, Vorträge und Workshops anbieten Gruppen vernetzen, und all dies ohne erhobenen Zeigefinger und immer mit dem Recht auf Wissenslücken. Sie wollen Themen aller Art anpacken, darüber informieren mit kleinen Vorträgen, Workshops. Jeder kann sich einbringen und auch selber Themen vorstellen (bitte vorher mit den Initiatoren absprechen).
11 – 14 Uhr Medien- und Unterhaltungs-Tausch-Rausch (DvD, Schallplatten, Kabel etc.)
11:00 Uhr: Offenbacher Apfelwein-Tasting
11:30 Uhr: Philipp Bender über den Schillergarten und andere soziale Projekte
12:30 Uhr Das Freiwilligenzentrum Offenbach stellt sich und das Thema Ehrenamt vor
12:00 Waschmittel selber herstellen
13:00 Alles zum Thema Ersthelfer und deren Ausbildung
Ort: Stadtteilbüro Mathildenplatz,  Offenbach
Termin: 7. September, 11:00 – 14 Uhr
kostenfrei

17. September: Zwischen Wut und Liebe – Leben mit pflegebedürftigen Angehörigen – Fachabend mit Anmeldung
Sie bewegen sich zwischen Liebe und Wut: Angehörige, die einen pflegebedürftigen Menschen in der Familie haben, leisten häufig mehr als sie selbst verkraften können. Dieser Fachabend findet in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft der Selbsthilfegruppen im Gesundheitsbereich (AG-SHGiG), Selbsthilfebüro Offenbach und Demenz-Netzwerk Offenbach statt und richtet sich an Angehörige, Mitglieder aus der Selbsthilfe und professionelle Fachkräfte. Aspekte der Selbstsorge von Angehörigen, sowohl in Form von Selbsthilfegruppen als auch im Rahmen des familiären Umfelds, bilden den Mittelpunkt der Veranstaltung. Hierzu wird Annelie Keil aus ihrem Buch ‘Wenn das Leben um Hilfe ruft – Angehörige zwischen Hingabe, Pflichtgefühl und Verzweiflung’ lesen. Raum für Fragen aus der alltäglichen Praxis ist ausreichend vorhanden.
Ort: vhs, Saal 110, Berlinerstraße 77,  Offenbach
Termin: 17. September, 18 – 21 Uhr
kostenfrei, Um Anmeldung bei der vhs mit der Kursnummer N5770 wird aus organisatorischen Gründen gebeten: Telefon 069 8065-3141 oder E-Mail vhs@offenbach.de

 


Weitere spannende Termine und Veranstaltungen gibt es in unserem Veranstaltungskalender.

Aug
18
So
Sommerfest Waldzoo
Aug 18 um 12:00 – 17:45

Am Sonntag, den 18. August 2019 präsentiert Harry Bauer’s ab 12:00 Uhr das große „Sommerfest“ im und für den Waldzoo Offenbach, Waldstr. 275, 63075 Offenbach am Main (schräg gegenüber der Stadthalle), kostenlose Parkplätze sind vorhanden.

Live on Stage sind diesmal J.Sanders, Zedith, Teresa Alessandro, Giuseppe Angelone, Chantal, Giovanni Weisheit and Special Guests. DJ Andreas wird wie gewohnt für den guten Sound sorgen. Die Moderation übernimmt in gewohnter Form der Show-Entertainer Harry Bauer
Beginn: 12:00 Uhr, Programm ab ca. 14:00 Uhr
Eintritt: 2,50 EUR zu Gunsten des Waldzoo

 

Offenbacher Kurkonzerte
Aug 18 um 14:00 – 17:00

Sommer, Sonne, Frisbee-Scheiben und Picknick-Decken. Dazu Live-Musik, Kaffee, Kuchen und natürlich Eiscreme. Am 12. Mai, 28. Juli und 18. August lädt das Amt für Kultur- und Sportmanagement wieder zum gemütlichen Chillen im Park, ab 14 Uhr wird der historische Pavillon zur Open Air Bühne. Rund um den Pavillon gibt es Kuchen, Kaffee, Erfrischungen und jede Menge Platz zum Picknicken. Das Mitbringen von eigenen Getränke und Speisen ist natürlich erlaubt. Der Eintritt ist frei und das Gelände barrierefrei erreichbar.

Aug
19
Mo
Waldhof aktiv: Lauftreff
Aug 19 um 09:00 – 10:00

Lauftreff – Jeden Montag und Mittwoch laufen wir ca. 1 Std. Los geht es um Punkt 9 Uhr am ev. Gemeindehaus Schutzbaumstr. 35.

09:00 Uhr
09:00 Uhr
09:00 Uhr
09:00 Uhr
09:00 Uhr
09:00 Uhr
09:00 Uhr
09:00 Uhr
09:00 Uhr
09:00 Uhr

 

Beratungsangebot für Senioren und Semiorinnen
Aug 19 um 15:00 – 17:00

Montags von 15.00 Uhr – 17.00 Uhr gibt es eine offene Sprechstunde der Seniorenberatung der Caritas im Beratungsbüro, Kirche am Hafen, Hafeninsel 8 in 63067 Offenbach. Von Fragen zur Pflegeversicherung bis hin zu Wohnformen im Alter sind Senioren und Semiorinnen mit allen Anliegen willkommen.

Aug
21
Mi
Waldhof aktiv: Lauftreff
Aug 21 um 09:00 – 10:00

Lauftreff – Jeden Montag und Mittwoch laufen wir ca. 1 Std. Los geht es um Punkt 9 Uhr am ev. Gemeindehaus Schutzbaumstr. 35.

09:00 Uhr
09:00 Uhr
09:00 Uhr
09:00 Uhr
09:00 Uhr
09:00 Uhr
09:00 Uhr
09:00 Uhr
09:00 Uhr
09:00 Uhr

 

Offener Treff für Trauernde
Aug 21 um 17:15 – 18:45

Die Ökumenische Hospizbewegung Offenbach e.V. lädt gemeinsam mit der Evangelischen Familienbildungsstätte herzlich ein zum Offenen Treff für Trauernde.

Hier ist Raum

zum Reden
zum Schweigen
zum Zuhören
zum Weinen
zum Trösten
zum Annehmen

Alle Trauernden sind zu diesem offenen Treff der Begegnung herzlich eingeladen. Dabei ist es unerheblich, wie lange Ihr Verlust zurückliegt. Das Angebot ist kostenlos und erfordert keine Anmeldung. Geleitet wird das Trauercafe von unseren Trauerbegleitern Petra Hasse und Thomas Ruhl, sowie unseren ehrenamtlichen Hospizhelferinnen Marianne Mitzel und Karin Wolpert.
Auf Wunsch können Einzelgespräche vereinbart werden.

Termine: Jeweils Mittwoch: 23.1./20.2./20.3./24.4./22.5./19.6./24.7./21.8./18.9./23.10./20.11./18.12.2019

Spieletreff Offenbach-Nordend
Aug 21 um 19:00 – 22:00

Ob würfeln, Karten ziehen oder Spielfiguren bewegen – Spielen verbindet und bringt Menschen zusammen. Dieses Miteinander können Spielbegeisterte und Interessierte ab dem 15. Mai von 19 bis 22 Uhr jeden Mittwoch im Stadtteilbüro Nordend im Spieletreff OF-Nordend erleben.

Mit Unterstützung vom Quartiersmanagement und dem Freiwilligenzentrum organisiert ein Team von ehrenamtlich Engagierten den Spieletreff. „Wir unterstützen Möglichkeiten, Menschen im Quartier zueinander zu bringen!“ so Quartiersmanager Marcus Schenk. Gespielt wird nach Lust und Laune an verschiedenen Tischen, vom einfachen Kartenspiel bis zum Strategiespiel. Das Quartiersmanagement sorgt für das nötige Equipment an Brett-, Karten- und Gesellschaftsspielen. Wer mitspielen will, ist herzlich willkommen und kommt einfach vorbei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Aug
22
Do
Bürgersprechstunde mit Sozialdezernentin Sabine Groß
Aug 22 um 16:00 – 17:30

Die Offenbacher Sozialdezernentin Sabine Groß lädt zu ihrer monatlichen Bürgersprechstunde ein. Am Donnerstag, 22. August 2019, von 16 bis 17.30 Uhr sind Besucherinnen und Besucher mit ihren Anliegen herzlich willkommen im Dezernatsbüro im Rathaus, Zwischengeschoss, Berliner Straße 100. Die Zuständigkeit des Dezernats umfasst die Bereiche Soziales (Sozialamt, MainArbeit, Wohnungs-, Versicherungs- und Standesamt, Jugendamt, Eigenbetrieb Kindertagesstätten), Gesundheit (Gesundheitsamt, Klinikum, Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz) und Nahmobilität.

Um Wartezeiten zu vermeiden, wird um eine telefonische Anmeldung bei Simone Rau gebeten unter der Rufnummer 069 8065 2500.

Übungsstunden im Bewegungsparcours Tempelsee
Aug 22 um 16:30 – 17:30

Aktiv bleiben im Alter ist das Motto. Durch regelmäßige Bewegungsübungen kann der älter werdende Mensch seine Leistungsfähigkeit erhalten und sogar steigern. Sich bewegen fördert die Gesundheit von Körper und Geist. Hierzu eigenen sich die Geräte im Bewegungsparcours Tempelsee sehr gut. Kerstin Plag, staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin bietet eine Übungsstunde für jede und jeden mit Aufwärmphase, Bewegung und viel Spaß an. Jetzt bietet die Stadt Offenbach regelmäßig jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat (bis ein-schließlich September) um 16:30 Uhr die Übungsstunden an den Fitnessgeräten an. Der erste Termin ist Donnerstag der 11. April. Da kann Frau und Mann, wie immer unter fachlicher Anleitung an den Fitness-Geräten des Bewegungsparcours im Tempelseepark trainieren. Treffpunkt ist direkt an den Geräten im Tempelseepark. Im Seniorentreff Emil-Renk-Haus, Gersprenzweg 24, haben Teilnehmende die Möglichkeit, sich vorher umzuziehen und die Toiletten zu nutzen. Bitte Sportschuhe und bequeme Kleidung entsprechend der Witterung anziehen. Die Kurse finden bei jedem Wetter statt. Und im Anschluss kann man dann gerne den Durst gegen ein kleines Entgelt im Emil-Renk-Haus stillen.

Sommer-Club-Treff “im Biergarten” mit Band HARDRIDE
Aug 22 um 20:00 – 22:30

Sommer-Club-Treff “im Biergarten”

HARDRIDE – der Geheimtipp in Frankfurt und Umgebung Die deutsch-amerikanische Formation HARDRIDE gilt als Geheimtipp der Frankfurter Musikszene. Die sechs Vollblutmusiker spielen Cover Rock vom Feinsten zum Mitgrooven und Abtanzen. Dazu gehören Klassiker wie auch selten Live-Gespieltes aus den letzten 40 Jahren. Mit vier Vocals, druckvollen Drums, sattem Bass, einer Gitarre, die absolut rockt, und Keyboards, die in´s Ohr gehen.

Veranstalter: Oldie-Club Offenbach

Aug
23
Fr
Nachmittagstreff Après-Midi: Mit Lebensfreude die Woche beenden
Aug 23 um 17:00 – 20:00

Mit Leichtigkeit die Woche beenden: Genießen Sie mediterrane Lebensfreude im Schatten der Marienkirche auf dem Mathildenplatz. Après-Midi findet ab dem 26. April jeden Freitag bis September ab 17 Uhr statt und soll ein Angebot im Mathildenviertel sein.
Bei Weinen aus Südfrankfreich, Bier, Milchkaffee, Limonaden, Crooissants, belegten Baguettes und Bratwurst Nachbarn und nette Menschen treffen. Im Verleih gibt es Boule-Kugeln, Schach, Mühle, Backgammon.

Aug
24
Sa
Spessartverein: Wanderung Vogelsberg – Hoherodskopf
Aug 24 um 08:30 – 19:00

Der Bus bringt die Wanderer auf den Hoherodskopf zur Taufsteinhütte. Von dort geht es auf dem Höhenrundweg über den Taufstein zum Geiselstein, an einem Hochmoor und an Forellenteichen vorbei zur Niddaquelle. Die Kurzwanderer laufen bequeme 8 km, die Langwanderer laufen zusätzlich noch zur Sieben-Ahorn-Hütte und damit ca. 14 km. Anmeldung erforderlich unter Tel. 06104-72887. Auf dem Anrufbeantworter bitte eigene Tel.nr. angeben. Preis: 20 Euro

Running Dinner Offenbach geht in die zweite Runde. Mit Anmeldung!
Aug 24 um 18:30 – 22:30

Wie funktioniert’s?
Das Running Dinner ist ein Drei-Gänge-Menü verteilt über Offenbach. Man meldet sich als Zweier-Team an und kocht einen Gang, zu dem man Besuch von zwei anderen Teams bekommt. Für die anderen Gänge ist man bei anderen zu Gast. So ist jede(r) einmal Gastgeber und zweimal bei anderen eingeladen. Nach dem Essen gibt es eine After-Dinner-Party am Waggon am Kulturgleis (Mainufer, Höhe Isenburger Schloß), bei der sich alle noch einmal treffen.
Man lernt also jede Menge nette Leute aus der ganzen Stadt kennen und bekommt nebenbei noch lecker Essen!

Anmelden kann man sich ab sofort unter www.rudirockt.de/de/events/offenbach-august-2019. Das Ganze ist kostenlos und nicht-kommerziell und macht mega Spaß!

Aug
25
So
“Sonntags im Hafengarten”
Aug 25 um 14:00 – 18:00

Ein ungezwungerner Nachmittag im Freien und in Offenbachs bunten Hafengarten. Hafengärtner_Innen, Freunde_Innen und Neugierige sind eingeladen.
An diesen Nachmittagen geht es um Zusammentreffen, Kommunikation, Muße, Genuß und die Möglichkeit am Lagerfeuer die Gedanken schweifen zu lassen. Wer mag bringt ein Instument mit.
Wie schon in den letzten Jahren gilt:

– Waffeln und Kaffee sind schon so eine Tradition
– es gibt eine weiße Tafel! Heißt: Jeder bringt eine kulinarische Leckerei für eben diese mit. Was es ist (Süß. Salzig, Vegan/Veggie/Allesesser), ist nicht wichtig – hauptsache Lecker
– Die Grundversorgung an Getränken steht; Sonderwünsche bitte selbst mitbringen
– Nachhaltigkeit: Bitte achtet darauf, möglichst wenig Verpackungsmüll zu erzeugen; Flaschen werden wieder mitgenommen, unnötiger Müll auch – Der Hafengarten und das Team danken es schon vorab.
– Wer spontan und mit leeren Händen kommt – auch kein Problem – ein Spendentöpfchen steht bereit.

Das Hafengartenteam freut sich auf entspannte und austauschreiche Sonntage. !!! Auch bei schlechten Wetter findet die Veranstaltung statt !!!

Kinderfest im Park
Aug 25 um 14:00 – 18:00

Zum 18. Mal laden die Kinder- und Jugendeinrichtungen des Jugendamtes der Stadt Offenbach Kinder und ihre Familien zum Spielen und Feiern in den Leonard-Eißnert-Park ein. Als Festplatz fungiert die große Wiese neben dem Kletterpark. Für bunte Unterhaltung wird wieder gesorgt. Wie sie diesmal aussieht ist noch geheim. Das Spielmobil des Jugendamtes stellt diverse Geschicklichkeits- und Bewegungsspiele bereit. Der Kindertreff des KJK Sandgasse bietet Schminken und  Malaktionen an Staffeleien an. Für die kleineren Kinder gibt es eine Rollenrutsche und eine Hüpfburg. Das Jugendbistro des KJK Sandgasse baut das Soccermobil auf und organisiert ein Fußballturnier für Kinder und Jugendliche. Für das leibliche Wohl sorgt das Jugendbistro des KJK Sandgasse. Die Thekengruppe des Jugendbistros bietet Kaffee, Kuchen, Softgetränke und Würstchen vom Grill an.

Weitere Informationen bei Bernhard Mark im KJK Sandgasse: Tel.: 069 8065-3964, @ bernhard.mark@jugendamt-of.de.