Freiwilliges Engagement im Katastrophenfall

Niemanden lassen die aktuellen Hochwasser-Bilder aus Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen, aber auch aus Sachsen oder Bayern kalt. Hilfe tut Not, aber sie muss auch gut organisiert sein. Einfach auf eigene Faust hinfahren und mit anpacken – das funktioniert nicht, sondern schadet eher. Aktuell gibt es viele helfende Hände, doch wird es auch in den nächsten Wochen und Monate noch Bedarf geben …

Impressionen 2021 im Film

Anlässlich der Verleihung des Integrationspreises 2021 haben wir uns vom Preisgeld einen fünfminütigen Film mit dem Titel „Impressionen 2021“ gegönnt. Nach Überreichung der Urkunde durch Stadtrat Paul-Gerhard Weiß im Hafen 2 vor geladenen Gästen ist der Film nun online verfügbar. Er zeigt einen Ausschnitt der vielfältigen Aktivitäten und lässt Freiwillige zu Wort kommen. Viel Spaß beim Anschauen!

Zehn Mitmach-Aktionen – eine engagierte Stadt

An vielen Stellen im Offenbacher Stadtgebiet konnte man am 3. Juli Menschen in weißen Shirts mit dem großen Logo „Engagierte Stadt Offenbach“ sehen. Initiativen und Organisationen luden dazu ein, sich an verschiedenen Aktionen der Mitmach-Werkstatt zu beteiligen, um damit das vielfältige Engagement in der Stadt zu zeigen. So waren zehn „Uffräumer“ im Nordend unterwegs, um Unrat einzusammeln. „Da kam mal …

Ein Bild aus vergangenen Tagen: der Spaziertreff unterwegs.

Spaziertreff Bürgel startet ab 24. Juni neu

Noch nie war der wöchentliche Spaziertreff in Bürgel wegen des Wetters ausgefallen, doch die Pandemie stoppte ihn. Am Donnerstag, 24. Juni geht es wieder los. Vor Jahren wurde er gemeinsam vom Freiwilligenzentrum und der Stadt Offenbach ins Leben gerufen. Jutta Mosbach, die den Treff ehrenamtlich organisiert, weiß, dass viele Spaziergänger bereits mit den Hufen scharren. Auf der gemütlichen einstündigen Tour …

Jetzt anmelden zur Mitmach-Werkstatt am 3. Juli

Im Rahmen des Projekts „Engagierte Stadt Offenbach“ laden lokale Organisationen und Initiativen tatendurstige Bürgerinnen und Bürger zu einer „Mitmach-Werkstatt“ an verschiedenen Orten in der Stadt ein: Vom Rikscha-Projekt über Upcycling-Aktionen bis hin zum Häkeln von Gemüsenetzen gibt es viele spannende Angebote. Das Programm und die Anmeldemöglichkeit sind unter www.fzof.de/mitmach-werkstatt zu finden. Die Idee dahinter: Am Samstag, 3. Juli, Freiwillige zusammenbringen, …

Demokratie leben im Sprachtreff der Integrationslotsen

Der Sprachtreff der Integrationslotsen – ob im Freiwilligenzentrum, bei der Volkshochschule oder Pandemie-bedingt online, ist für viele Zuwanderer eine wichtige Möglichkeit, mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen. „Wir machen keinen Deutschunterricht, sondern begleiten Menschen dabei, das in Deutschkursen Gelernte in den Alltag zu übertragen“, sagt Andreas Kramer, ehrenamtlicher Integrationslotse beim Freiwilligenzentrum und Koordinator der Treffen. „Wir sehen im Sprachtreff …

1.800 Masken für das Ehrenamt

Von einer ganz besonderen Spende wurde das Team vom Freiwilligenzentrum überrascht. Die Firma MYNT Medical Systems GmbH aus Neu-Isenburg möchte als Unternehmen einen gesellschaftlichen Beitrag in der Zeit der Corona-Pandemie leisten und hat 1.800 FFP2-Masken zur Weitergabe zur Verfügung gestellt. Die Spende ist eine Wertschätzung des ehrenamtlichen Engagements, das in vielen Bereichen geleistet wird. Das Freiwilligenzentrum als Schnittstelle zu den …

Infoveranstaltung am 18.3. für Mitmach-Werkstatt im Juli

Im Rahmen des Projekts „Engagierte Stadt Offenbach“ laden wir zusammen mit dem Quartiersmanagement Nordend und Senefelder und dem Ehrenamtsbeauftragten Manuel Dieter interessierte Organisationen am 18. März um 17 Uhr zu einer Online-Informationsveranstaltung ein. Ziel ist es, Ideen für eine Anfang Juli geplante „Mitmach-Werkstatt“ zu sammeln. Die Idee hinter der Mitmach-Werkstatt: An einem Samstag im Sommer Menschen zusammenzubringen, die gemeinsam etwas …

Interkulturelle Pflegelotsen bekommen Heimathafen im FzOF

Interkulturelle Pflegelotsinnen und Pflegelotsen stellen älteren Menschen mit Migrationshintergrund Beratungs- und Unterstützungsangebote in ihrem Umfeld vor und helfen ihnen dabei, Pflegeleistungen in Anspruch zu nehmen. Sie gehören zu dem Projekt Care Guides des Frankfurter Trägers beramí berufliche Integration e.V.. Sechs Offenbacher Lotsinnen und Lotsen aus verschiedenen Kulturen und mit unterschiedlichen Sprachkenntnissen (Englisch, Französisch, Arabisch, Marokkanisch, Berberisch, Türkisch, Griechisch, Russisch, Niederländisch …

Engagement-Beratung auch kontaktlos möglich

Wir sind sicher: Persönliche Beratung ist schwer zu ersetzen! Im Gesprächstermin stellen unsere Beraterinnen nicht nur grundlegende Fragen zu Interessen, Motivation, Zeitbudget und anderen Themen – es bleibt immer auch genug Zeit, über den Tellerrand zu blicken und ein ganzheitliches Bild von Persönlichkeit und Wünschen der Freiwilligen zu erhalten. Das sorgt für erfolgreiche Vermittlung in passende Engagement-Angebote. Unsere persönlichen Beratungen …