Sprachpaten/innen gesucht

Kursteilnehmer der “beramí Akademie für Heilberufe” freuen sich über Tandem-Partner/innen, mit denen sie ihre Deutsch-Kenntnisse im Alltag üben können. Bei den Kursteilnehmenden handelt es sich um ausgebildete Ärzt*innen und Zahnärzt*innen meist ausländischer Herkunft, die schon Deutsch-Kenntnisse haben und nun auf das Fachsprachenzertifikat C 1 Medizin bzw. Zahnmedizin hinarbeiten.

Aber keine Angst, es sind keine medizinische Kenntnisse oder medizinisches Vokabular nötig. Es geht einfach darum, ca. 1 1/2 Stunden pro Woche (individuelle Absprachen) die praktische Anwendung des Gelernten im deutschen Alltag zu üben – z. B. sich über die deutsche Kultur, über Hessen, über alles, was beide interessiert zu unterhalten. Unternehmungen sind auch denkbar (Marktbesuch, Museum etc.) Treffen sind in Frankfurt oder Offenbach möglich.
Es wäre schön, wenn die Freiwilligen offen für Menschen sind, die sich hier beruflich und kulturell integrieren wollen.
Die beramí Akademie für Heilberufe führt Vorbereitungskurse auf die Kenntnisprüfung zur Approbation für Human- und Zahnmediziner*innen mit ausländischem Anschluss durch.